Wirtschaftsprüfung

Jahres- und Konzernabschlussprüfung

Unter dem Motto „Vergangenes prüfen und Zukünftiges gestalten“ prüfen wir Ihren Jahresabschluss nach deutschem Handelsrecht oder nach internationalen anerkannten Rechnungslegungsstandards. Dabei sehen wir die Prüfung auch als Chance, Risiken in Ihrem Geschäftsumfeld zu identifizieren und Verbesserungsmöglichkeiten im Rechnungswesen oder bei steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Gerade diese Kombination aus Prüfung und Beratung und die ausgeprägte Branchenerfahrung schaffen einen größtmöglichen Nutzen für unsere Mandanten.

Freiwillige- und Sonderprüfungen

Neben dem Jahresabschluss fordert der Gesetzgeber weitere Prüfungen durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer, um den unterschiedlichen Interessen des Unternehmens, der Gesellschafter, der Kreditgeber, des Finanzmarktes oder anderer Stakeholder Rechnung zu tragen. Hierunter fallen beispielsweise die aktienrechtliche Gründungsprüfung oder die verschiedenen Due Diligence Untersuchungen, das heißt die detaillierte Analyse von Daten eines Unternehmens mit dem Ziel, eine konkrete Vorstellung über dessen Ertragskraft zu erhalten. Insbesondere bei Unternehmenstransaktionen sind Due Diligence-Prüfungen mittlerweile ungeschriebene Pflicht.

Unternehmensbewertung

Der objektive Unternehmenswert wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst und bildet eine wichtige Ausgangsbasis für Kauf- bzw. Verkaufsverhandlungen. Bei der Bewertung gibt es unterschiedliche Methoden. Welche Methode gewählt wird, hängt vor allem von der Branche ab, in der das Unternehmen tätig ist, von der Unternehmensgröße und dem Bewertungsanlass, also welchen konkreten Zweck eine Unternehmensbewertung erfüllen soll.

Die gängigen Verfahren in Abhängigkeit vom Bewertungsanlass sind:

  • Ertragsorientierte Methoden wie das Discounted-Cash-Flow- oder Ertragswert-Verfahren basierend auf den Gewinnerwartungen des zu bewertenden Unternehmens
  • Vergleichsorientierte Methoden z. B. auf Basis von branchenüblichen Multiplikatoren
  • Substanzorientierte Methoden zur Ermittlung z. B. des Wiederbeschaffungswertes eines Unternehmens
  • Steuerliche Methoden zur Ermittlung typisierter Unternehmenswerte im Rahmen von z. B. Erbschaftsteuererklärungen.

Neben den konkret zu errechnenden Zahlen sind gerade bei den ertragsorientierten Methoden detaillierte Branchenkenntnisse unabdingbar, um den Unternehmenswert sorgfältig zu ermitteln. Mit unserer langjährigen Bewertungserfahrung und unseren umfassenden Kenntnissen der Marktsituation profitieren Sie von einem professionellen Netzwerk, das Sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützt.

Unsere Berater zum Thema Wirtschaftsprüfung

CHRISTIAN SAILLER

CHRISTIAN SAILLER

Dipl.-Kfm. Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Partner
https://www.sda-partner.de/wp-content/uploads/2020/10/ThomasvonDallArmi_320x300@x2.jpg

THOMAS
VON DALL’ARMI

Dipl.-Math. Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Partner
DANIEL SCHURI

DANIEL SCHURI

Dipl. Kfm. Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
ANDREAS ARPAGAUS

ANDREAS ARPAGAUS

Dipl. Wirtschaftsprüfer

WO WIR ARBEITENZentral in München
und in Zürich

Maximilianstraße 32
D - 80539 München
+ 49 (0)89 24 22 31-0
+ 49 (0)89 24 22 31-20
info@sda-partner.de
Unsere Bürozeiten:
Mo–Do 9–18 Uhr
Freitag 9–17 Uhr
Niederlassung
Höschgasse 25
CH - 8008 Zürich
https://www.sda-partner.de/wp-content/uploads/2020/05/SDA-map.jpg